100 Meter Lauf – Simples Spiel für zwischendurch

Das Minigame „100 Meter Lauf“ ist ein Sportspiel, welches grundsätzlich nur mit zwei Pfeiltasten, nämlich der linken und rechten Pfeiltaste, gespielt wird. Man schlüpft in die Rolle eines Athleten eines Landes seiner Wahl und bestreitet als dieser diverse 100-Meter-Sprints in verschiedenen Städten weltweit.
Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Um seine Figur zu bewegen, muss man so schnell wie möglich abwechselnd die linke und rechte Pfeiltaste drücken. Je schneller man ist, desto schneller rennt der Läufer. Achten muss man einzig auf eine blaue „Erholungsleiste“ am unteren Bildrand. Ist diese leer, hat der Läufer keine Puste mehr und verliert an Geschwindigkeit.

Insgesamt tritt man bei jedem Lauf gegen 7 weitere, computergesteuerte Konkurrenten an, die mit jeder neuen Strecke schneller werden. Für eine Platzierung unter den ersten Drei verdient man Ingame-Geld, welches man wiederum am Ende eines Rennens in die Weiterentwicklung seines Läufers investieren kann, um ihn damit entweder schneller zu machen oder seine Ausdauer zu erhöhen. Beide Fähigkeiten kosten mit höherem Fortschritt mehr und mehr Geld.

Das Spiel hat insgesamt 10 verschiedene Städte, in denen die Rennen stattfinden, wobei sich das Aussehen der Strecken nicht verändert, einzig der Schwierigkeitsgrad wird höher.
Ein Lauf dauert nur zwischen 15 und 20 Sekunden, womit das Spiel sehr schnell durchgespielt ist. Es eignet sich allerdings sehr gut für einen kurzen Zeitvertreib.

Und jetzt: Viel Spaß beim 100 Meter Lauf!!!